Aktuelles

 

Jugendweihnachtsfeier wieder ein voller Erfolg

 

Am Sonntag feierten wir im voll besetzten und festlich geschmückten Saal der St. Josefskirche in Lindau/Reutin

unsere jährliche Jugendweihnachtsfeier. Josef Wiedemann begrüßte die Jugendspieler und die Erwachsenen und führte durch das abwechslungsreiche Programm.

 

Zum Auftakt wurde das Wort an Präsident Prof. Dr. Dr. Werner Mang übergeben. Er riet den Kindern, sich weniger mit dem Computer oder Smartphone zu beschäftigen und mehr Sport zu treiben. „Wer sich im Sport durchbeißt, ist auch im Beruf erfolgreich“, mit Fleiß und Disziplin kann man im Leben alles erreichen“, so Mang. Zudem bedankte er sich bei allen Trainern, Helfern und Sponsoren die das Vereinsleben möglich machen. Danach übernahm Bürgermeister Karl Schober das Wort und dankte dem Verein für sein unermüdliches Engagement im Stadtgebiet.

 

Anschließend folgten musikalische Einlagen. So spielten der 10-jährige Johann Köpf vom Musikverein Lindau-Reutin auf dem Tenorhorn, gefolgt von der 10-Jährigen Vanessa Käfer vom Musikhaus Lindau auf dem Klavier verschiedene Weihnachtslieder wie „Leise rieselt der Schnee“, oder „Lasst uns froh und munter sein“.

 

Danach folgte das gemeinsame Essen. Es gab für jeden Wienerle mit Kartoffelsalat. Mit vollem Magen und sehr gut gestärkt, ging es weiter mit einer musikalischen Einlage unserer Bambinis und deren Betreuerin.  Anschließend gab unser F-Jugendspieler Antonio Mabic auf dem Klavier sein bestes. Er spielte Lieder wie „Ihr Kindlein kommet“ oder „Der kleine Indianer“.

 

Highlight des Abends, war wie jedes Jahr, der Besuch des Nikolaus. Alle Blicke richteten sich nach vorne und die Spieler- und Spielerinnen wurden mannschaftsweise nach vorne „gebeten“. Der Nikolaus hatte einige Informationen über die Mannschaften gesammelt, diese wurden nun an die Kinder in weihnachtlicher Manier überbracht.

Natürlich gehört zu einer ordentlichen Weihnachtsfeier auch eine Bescherung. Nicht nur die Trainer und Betreuer wurden für ihre geleistete Arbeit beschenkt, sondern selbstverständlich auch alle Kinder. So konnten sich die Kinder u.a. über 60 Freikarten vom Limare freuen. Oberbürgermeister Dr. Ecker stellte 20 Eintrittskarten für ein Bundesligaspiel des FC Augsburg zur Verfügung.

 

Zum Schluss konnten sich dann alle Anwesenden noch mit Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen, und die Feier gemütlich ausklingen lassen.

 

Für die Stadt Lindau waren neben Bürgermeister Karl Schober (CSU), auch die Stadträte Jasmin Sommerweiß (JA), Roland Freiberg (BU) und Werner Schönberger (FW) an der Feier anwesend.

 

Insgesamt war es wieder einmal eine rundum gelungene Weihnachtsfeier mit viel Spaß und Freude. Ein ganz herzliches „Danke“ an dieser Stelle daher von der gesamten Vereinsführung an alle Helfer, Betreuer, Trainer und natürlich alle Sponsoren, ohne die es nicht möglich wäre, diesen besonderen Tag stattfinden zu lassen. 

Impressionen von unserer Jugendweihnachtsfeier am 02.12.2018 

Die SpVgg Lindau trauert um seinen Ehrenpräsidenten Sepp Dietrich, der am vergangenen Sonntag im Alter von 96 Jahren verstorben ist. 

Sepp Dietrich bekleidete von 1959 bis 1976 das Amt des Präsidenten unseres Vereins. In dieser Zeit konnte der Verein seine größten Erfolge feiern. So wurde die SpVgg u.a. Vize-Meister der 1. Amateurliga Schwarzwald-Bodensee und Württembergischer Vize-Pokalsieger. Es waren die goldenen Zeiten der SpVgg Lindau.

Auch nach seinem Amt als Präsident war er dem Verein immer treu und als Unterstützer bekannt.

Wir bedauern den Verlust zutiefst und sprechen den Angehörigen unser aufrichtiges Mitgefühl aus.